Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anmeldung:

Die Anmeldung zu einem Vortrag erfolgt ausschließlich durch die Online-Anmeldung. Diese Anmeldung ist verbindlich und wird mittels einer Auftragsbestätigung durch success24 academy GbR angenommen. Die Grundlage für eine Anmeldung bilden die Vortragsausschreibung und das Anmeldeformular, die sämtliche wichtigen Informationen für den Teilnehmer beinhalten.

§ 2 Ticketkauf und Zahlung:

Die Rechnungsstellung und Zahlungsabwicklung für success24 academy GbR erfolgt über unseren Online-Dienstleister CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (nachfolgend kurz „Eventim“genannt).

Für die Kauf- und Zahlungsabwicklung gelten die AGB in der aktuellen Fassung vom 19. Dezember 2018. Der Vertragsabschluss kommt mit Zuteilung und Übersendung der Transaktionsnummer / Bestellnummer / Ordernummer durch CTS EVENTIM an den Kunden zustande. Die Zahlungsabwicklung kann mit den von Eventim angebotenen Möglichkeiten durchgeführt werden.

Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

§ 3 Rücktritt durch die/den Teilnehmer/in:

Der Rücktritt von einer Anmeldung ist nicht möglich. Der bezahlte Kaufpreis wird aus diesem Grund auch nicht zurückerstattet. Es besteht darüber hinaus aber die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu stellen.

§ 4 Rücktritt durch success24 academy GbR:

Sollte aus zwingenden Gründen, z. B. Krankheit eines Redners, der Vortrag durch success24 academy GbR abgesagt werden müssen, so wird vorrangig ein Ersatztermin zur Verfügung gestellt. Bei Nichtzustandekommen des Vortrages wird der Kaufpreis vollständig rückerstattet. Ein Anspruch auf Schadenersatz entsteht dabei nicht.

§ 5 Vorzeitige Beendigung des Vortrags oder/und Ausschluss einzelner Teilnehmer:

Die verantwortlichen Organisatoren haben das Recht, eine Veranstaltung zu stoppen oder zu beenden, wenn durch Naturgewalten (z.B. Gewitter, Sturm, Lawinen, Hochwasser etc.) Gefahr für die Teilnehmer der Aktion besteht. Ebenso sind Sie befugt, einzelne Personen vom Vortrag auszuschließen, wenn Alkohol, Drogen, beeinträchtigende Medikamente oder körperliche oder psychische Leiden eine Gefahr für den Teilnehmer selbst besteht oder für andere Teilnehmer darstellt.

In diesen Fällen hat der Teilnehmer kein Recht auf Rückerstattung des Preises.

Bei vom Teilnehmer fahrlässig, grob fahrlässig oder vorsätzlichen, herbeigeführten Sachbeschädigungen oder Materialverlusten werden sämtliche Kosten für Reparatur, Wiederbeschaffung und Ausfall dem Verursacher in Rechnung gestellt.

§ 6 Bild- und Videoaufnahmen

Mit der Anmeldung zu der Veranstaltung wird auch eine Erlaubnis für folgendes erteilt: Bild- und/oder Videoaufnahmen des Vortrages dürfen gemacht werden, ein Zusammenschnitt der Videoaufnahmen und eine Veröffentlichung der Bild- und/oder Videoaufnahmen ist jederzeit durch die success24 academy GbR möglich. Dieses Material soll z. B. im Internet und auf weiteren Kanälen bei Foto- und Videodiensten oder anderweitig z. B. in Printmedien, Zeitschriften, Newsletter usw. veröffentlicht werden. Es dient der Bewerbung weiterer Veranstaltungen, als Rückblick auf die Veranstaltung und weiteres. Die Veröffentlichung erfolgt auf unbestimmte Zeit.

Diese Einwilligungserklärung gilt ab dem Datum der Anmeldung und über die Beendigung der Veranstaltung hinaus. Ich kann die Einwilligung nach Beendigung der Veranstaltung nur dann widerrufen, wenn ich nachweise, dass dies erforderlich ist, um meine berechtigten Interessen zu schützen.

Diese Einwilligung gilt auch für alle Teilnehmer, die ich neben meiner Person anmelde. Die nötige Zustimmung habe ich von den Teilnehmern erhalten.

§ 7 Salvatorische Klausel:

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

§ 8 Gerichtsstand:

Der allgemeine Gerichtsstand ist Rosenheim. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.