#1 ENTWICKLE ROUTINEN

Eine tägliche Routine ist das Erfolgsgeheimnis vieler erfolgreichen Menschen. Denn festen Routinen wirst du ohne Kraft und ohne nachzudenken nachgehen. In meiner täglichen Morgenroutine treibe ich eine halbe Stunde Sport und setze mir meinen Tagesplan auf, was ich heute erreichen möchte. Insgesamt gehört die erste Stunde morgens nur mir. Keine Mails checken, keine Nachrichten lesen und mein Handy bleibt in der Zeit ausgeschaltet.

#2 ÜBERNEHME VERANTWORTUNG

Suche die Fehler bei dir und übernimm die Verantwortung dafür. Denn jeder Fehler, aus dem wir lernen, ist ein Erfolg! Die Schuld auf andere schieben oder Ausreden finden, bringen dich nicht weiter.

#3 FINDE DEIN UMFELD

Du bist der Durchschnitt der fünf Menschen, die dir am nächsten sind. Bewege dich in einem Umfeld, dass die selben Ziele verfolgt wie du! Lasse von den Menschen los, die dich runterziehen. Da draußen gibt es sehr viele Menschen, die die selbe Motivation antreibt, wie dich. Das ist dein Umfeld!

#4 ARBEITE DISZIPLINIERT

Diszipliniert arbeiten bedeutet, auch an schlechten Tagen zu arbeiten. Es bedeutet nicht, länger zu arbeiten. Für die maximale Produktivität, konzentriere ich mich nur auf die Tätigkeit selbst. Auf meinem Arbeitsschreibtisch befindet sich nur mein Computer, ein Block und ein Stift. Jegliche Ablenkung, z.B. Zigaretten, Drucker, Geldbörse, Locher oder der gleichen, die nichts mit meiner Arbeit zu tun haben, weg vom Tisch! Der Handwerker hat in seinem Werkzeugkasten nur sein notwendiges Werkzeug dabei und in seiner Pause nur seine Brotzeit. Arbeite diszipliniert - Setze dir stets ein Fokus!

#5 SETZE DIR KONKRETE ZIELE

Wer kein eigenes Ziel hat, arbeitet automatisch für die Ziele anderer! Nur wer seine Ziele kennt, wird sie erreichen. Ich plane meine wöchentliche Zielerreichung immer Freitags, für die kommende Woche. Morgens, vor Arbeitsbeginn und nach meiner Morgenroutine, lege ich die Tagesziele fest. Diese sind immer genau definiert und terminiert. Die Monats,- und Jahresziele plane ich jeweils am Anfang des Monats/Jahres. Ein übergeordnetes Ziel von dir könnte lauten: "In 5 Jahren, baue ich mir und meiner Familie ein Haus". Überlege dir genau, wie du dein Ziel erreichen möchtest. Wieviel Geld jährlich, monatlich, wöchentlich und täglich musst du verdienen und zur Seite legen, um dein Ziel in 5 Jahren zu erreichen. Halte dir deine Ziele regelmäßig vor Augen und verfolge diese konsequent!

#6 KENNE DEINEN MARKT

Kenne dein Gegenüber. Kenne die Bedürfnisse, die Lieblingsorte, die Gewohnheiten, die Ziele, die Probleme, usw.! Unabhängig in welcher Branche und Position du tätig bist: Kenne dein Wettbewerb, kenne deinen Kunden, kenne das Potenzial und die Marktteilnehmer! Wenn du Erfolg haben willst, musst du deinen Markt kennen.

#7 LÖSE PROBLEME DEINER ZIELGRUPPEN

Biete einen Nutzen! Wer keine Probleme löst, darf sich nicht wundern, dass sich keiner für das Angebot interessiert. Biete deiner Zielgruppe einen Mehrwert, warum sie ihr Geld gegen deine Leistung oder Produkte tauschen sollen!

#8 PLANE DEIN ERFOLG

Wir Menschen planen unseren Umzug, unseren Urlaub, unsere Veranstaltungen zu Anlässen wie den Geburtstag, unsere Finanzen, aber warum planen wir nicht unsere Karriere? Um deinen Erfolg zu planen, stellst du dir folgende drei Fragen: Wo will ich hin? Was muss ich dafür tun? Welches Wissen brauche ich dafür? Plane dein Erfolg!

#9 STELLE DICH VERÄNDERUNGEN

TOP Dealmaker wissen: Veränderungen sind eine Chance! Wer sich vor Veränderungen drückt und sich von Gewohnheiten nicht trennen kann, wird in Zukunft auch nicht mithalten können.

#10 INVESTIERE IN DICH SELBST ZUERST

Deine Gesundheit ist die Grundvoraussetzung für alles, was du im Leben erreichen möchtest. Investiere immer in deine Gesundheit, Bildung und deine Beziehungen.

#11 DER ERSTE EINDRUCK ZÄHLT

Ob beim Vorstellungsgespräch, Date oder beim Kunden vor Ort: Der erste Eindruck entscheidet darüber, was dein Gegenüber von dir denkt. Sei vertrauenswürdig und authentisch. Zudem beeinflusst deine Kleidung, wie du dich fühlst und dein Gegenüber dich wahrnimmt.

#12 LERNE VON MENSCHEN, DIE DORT SIND, WO DU HIN WILLST

Finde einen Mentor, der bereits dort ist, wo du hin möchtest. Du kannst dir entweder über "zehn" Jahre alles selbst beibringen oder du suchst dir jemanden oder mehrere, die das schon hinter sich haben. Aus Fehlern lernen wir bekanntlich, aber ein Mentor bereitet dich gleich darauf vor, typische Fehler zu vermeiden. Dadurch sparst du dir enorm viel Zeit und Geld!